Zurück zur Länderübersicht
FahrenRad fahrenZu Fuß
 

Die schönsten verifizierten Routen in Australien

 
MyRoute-App hilft dir bei der Planung deiner Traumreise! Alle Routen auf der Seite wurden von unseren Routenexperten verifiziert. Die Routen sind nach Regionen kategorisiert. Wenn Sie auf "Region anzeigen" klicken, sehen Sie alle verifizierten Routen für diese Region, die Sie kostenlos nutzen können.
Registrieren Mehr Info
57
Anzahl der aktiven RouteXperts (weltweit)
1110
Anzahl der Routen von RouteXperts (weltweit)
39531
Anzahl der heruntergeladenen Routen (weltweit)
5887
Anzahl der Besuche (Australien)
29
Anzahl der von RouteXperts verifizierten Routen (Australien)
33
Anzahl der heruntergeladenen Routen (Australien)
Routenkollektionen
Die Routenkollektionen von MyRoute-app sind Sammlungen mehrerer Routen, die zueinander gehören und von MRA RouteXperts geprüft werden. Alle Routen sind für TomTom, Garmin und MyRoute-app Navigation identisch.
5
Routen
2313.9
Kilometer
26.49
Stunden
Routensammlung anzeigen Top Routen von Alice Springs nach Darwin
Informationen zu dieser Routensammlung
Pläne, mit dem Motorrad durch Australien zu fahren? Lesen Sie dann die folgenden fünf Tipps sorgfältig durch, damit Sie Ihren Motorradurlaub gut vorbereitet beginnen können. Gute Vorbereitung ist die halbe Miete.
1. Bestimmen Sie im Voraus, wo Sie Ihr Motorrad mieten möchten. Finden Sie eine zuverlässige Vermietungsfirma mit guten Bewertungen. Durch den Vergleich der Preise verschiedener Vermieter können Sie viel Geld sparen.
2. Planen Sie Ihre Routen im Voraus. Australien ist so groß, dass es nützlich ist, im Voraus zu wissen, wohin genau Sie wollen.
3. In Australien kommt man nicht nur von A nach B, man muss lange fahren, um an das nächste Ziel zu gelangen. Das Üben mit langem Motorradfahren wird daher dringend empfohlen.
4. Überprüfen Sie immer die Wettervorhersage. Auf dem Fahrrad kann man nicht viel mitnehmen, also nur das mitbringen, was man laut Wettervorhersage wirklich braucht.
5. Gehst du in die Hochsaison? Dann buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus. Wenn Sie campen möchten, investieren Sie in ein gutes Zelt.

Motormieten:
AussieRider: https://www.aussierider.com/bikes/australie/#
EagleRider: https://www.eaglerider.com/motorverhuur/australia

Allgemein:
Mautstraßen:
Mautstraßen sind ideal für die Fortbewegung in oder durch eine große Stadt wie Sydney, Melbourne oder Brisbane und sehr einfach zu bedienen. Es gibt keine Mautstellen, daher erfolgt keine Zahlung vor Ort. Die Maut muss innerhalb von drei Tagen nach Benutzung der Straße oder des Tunnels per Telefon und Kreditkarte bezahlt werden. Wenn Sie die Mietmaschine abholen, erhalten Sie alle Informationen darüber. Es ist ein einfaches System, aber es erfordert Maßnahmen von Ihnen, um Geldstrafen zu vermeiden.

Verkehrsregeln Motor:
Die Motorradregeln in Australien variieren je nach Bundesstaat oder Territorium. Informieren Sie sich vor Ort über die Vorschriften.

Helm:
Das Tragen eines Helms ist für Fahrer und Beifahrer obligatorisch. Der Helm muss der australischen Norm (AS / NZS1698) oder der Europäischen Norm (UNECE 22.05) entsprechen, die auf einem Aufkleber oder einem Etikett im Helm angegeben ist. In einigen Bundesstaaten wie New South Wales und Victoria entspricht ein Helm möglicherweise nicht mehr dem Standard, wenn eine kleine Kamera montiert ist, Lautsprecher (Bluetooth) eingebaut sind oder der Helm ein getöntes Visier hat.

Beleuchtung: Abblendlicht ist tagsüber nicht obligatorisch, wird jedoch empfohlen.

Passagiere:
Der Transport von 1 Passagier ist erlaubt. Kinder unter 8 Jahren sollten nicht mit dem Motorrad transportiert werden. Kinder ab 8 Jahren dürfen nur auf dem Rücken transportiert werden, wenn sie mit den Füßen die Fußstützen erreichen können. Jüngere Kinder können in einem Beiwagen transportiert werden. In mehreren Bundesstaaten wie New South Wales, Northern Territory und Queensland ist die Beförderung eines Passagiers nur zulässig, wenn der Fahrer länger als ein Jahr über einen Motorradführerschein verfügt.

Seite an Seite fahren:
Motoren dürfen nebeneinander angetrieben werden, sofern ihr gegenseitiger Abstand 1,5 m nicht überschreitet.

Staus:
In Australien ist es gestattet, durch einen Stau zwischen den stehenden oder langsam fahrenden Autos (Fahrspurfilterung) Slalom zu fahren, sofern eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km / h eingehalten wird und der andere Verkehr nicht gefährdet ist.

Tankstellen:
In Australien wird eine Tankstelle oft als Servo (abgeleitet von der Tankstelle) bezeichnet. Im Outback wird eine Tankstelle oft als Road House bezeichnet. Bitte beachten Sie; Die Anzahl der Tankstellen ist sehr begrenzt, insbesondere entlang der südlichen Hauptstrecke und der Nord-Süd-Verbindungen. Denken Sie daran und bringen Sie genügend Ersatzbrennstoff mit. Verwenden Sie beispielsweise die App Fuel Map Australia (uelmap.com.au), um nach Tankstellen in der Umgebung zu suchen und herauszufinden, welche aktuellen Kraftstoffpreise sie haben.

Öffnungszeiten:
Tankstellen sind in der Regel ohnehin von 8 bis 18 Uhr oder 20 Uhr geöffnet. Viele Tankstellen in größeren Städten und entlang von Autobahnen bieten einen 24-Stunden-Service an oder verfügen über Gasspender. Beachten Sie bei der Planung längerer Fahrten, dass die Tankstellen nachts oder morgens und manchmal sonntags außerhalb der großen Städte und entlang kleinerer Straßen nicht geöffnet sind.

Bezahlen:
Bargeld kann an Tankstellen bezahlt werden. Kreditkarten werden an den meisten Tankstellen akzeptiert.

Tankmaschinen:
An Kreditautomaten (Pay-at-the-Pump) werden normalerweise gängige Kreditkarten akzeptiert, häufig muss jedoch ein PIN-Code verwendet werden.

Kraftstoff reservieren:
Da die Entfernungen zwischen den Orten in Australien groß sind und Tankstellen im Outback möglicherweise nicht immer genügend Kraftstoff auf Lager haben, wird empfohlen, immer einen Ersatztank mitzubringen. Es ist verboten, auf Fähren Kraftstoff in einem Reservetank zu befördern.

Zahlen Australien:
Australien besteht aus 6 Staaten, 2 Territorien und 1 Bundesgebiet (dem australischen Hauptstadtterritorium). In dieser Sammlung werden Sie durch die folgenden reisen
Bundesstaat oder Territorium Northern Territory
Offizielle Abkürzung NT
Hauptstadt Darwin
Fläche in km2 1.349.129
Bevölkerung (2011) 228.833
Gebietstyp
9
Routen
4625.31
Kilometer
72.95
Stunden
Routensammlung anzeigen Top Auto- und Motorradrouten von Brisbane nach Alice Springs
Informationen zu dieser Routensammlung
Pläne, mit dem Motorrad durch Australien zu fahren? Lesen Sie dann die folgenden fünf Tipps sorgfältig durch, damit Sie Ihren Motorradurlaub gut vorbereitet beginnen können. Gute Vorbereitung ist die halbe Miete.

1. Bestimmen Sie im Voraus, wo Sie Ihr Motorrad mieten möchten. Finden Sie eine zuverlässige Vermietungsfirma mit guten Bewertungen. Durch den Vergleich der Preise verschiedener Vermieter können Sie viel Geld sparen.
2. Planen Sie Ihre Routen im Voraus. Australien ist so groß, dass es nützlich ist, im Voraus zu wissen, wohin genau Sie wollen.
3. In Australien kommt man nicht nur von A nach B, man muss lange fahren, um an das nächste Ziel zu gelangen. Das Üben mit langem Motorradfahren wird daher dringend empfohlen.
Überprüfen Sie immer die Wettervorhersage. Auf dem Fahrrad kann man nicht viel mitnehmen, also nur das mitbringen, was man laut Wettervorhersage wirklich braucht.
5. Gehst du in die Hochsaison? Dann buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus. Wenn Sie campen möchten, investieren Sie in ein gutes Zelt.

Motormieten:
AussieRider: https://www.aussierider.com/bikes/australie/#
EagleRider: https://www.eaglerider.com/motorverhuur/australia

Allgemein:
Mautstraßen:
Mautstraßen sind ideal für die Fortbewegung in oder durch eine große Stadt wie Sydney, Melbourne oder Brisbane und sehr einfach zu bedienen. Es gibt keine Mautstellen, daher erfolgt keine Zahlung vor Ort. Die Maut muss innerhalb von drei Tagen nach Benutzung der Straße oder des Tunnels per Telefon und Kreditkarte bezahlt werden. Wenn Sie die Mietmaschine abholen, erhalten Sie alle Informationen darüber. Es ist ein einfaches System, aber es erfordert Maßnahmen von Ihnen, um Geldstrafen zu vermeiden.

Verkehrsregeln Motor:
Die Motorradregeln in Australien variieren je nach Bundesstaat oder Territorium. Informieren Sie sich vor Ort über die Vorschriften.

Helm:
Das Tragen eines Helms ist für Fahrer und Beifahrer obligatorisch. Der Helm muss der australischen Norm (AS / NZS1698) oder der Europäischen Norm (UNECE 22.05) entsprechen, die auf einem Aufkleber oder einem Etikett im Helm angegeben ist. In einigen Bundesstaaten wie New South Wales und Victoria entspricht ein Helm möglicherweise nicht mehr dem Standard, wenn eine kleine Kamera montiert ist, Lautsprecher (Bluetooth) eingebaut sind oder der Helm ein getöntes Visier hat.
Beleuchtung: Abblendlicht ist tagsüber nicht obligatorisch, wird jedoch empfohlen.

Passagiere:
Der Transport von 1 Passagier ist erlaubt. Kinder unter 8 Jahren sollten nicht mit dem Motorrad transportiert werden. Kinder ab 8 Jahren dürfen nur auf dem Rücken transportiert werden, wenn sie mit den Füßen die Fußstützen erreichen können. Jüngere Kinder können in einem Beiwagen transportiert werden. In mehreren Bundesstaaten wie New South Wales, Northern Territory und Queensland ist die Beförderung eines Passagiers nur zulässig, wenn der Fahrer länger als ein Jahr über einen Motorradführerschein verfügt.

Seite an Seite fahren:
Motoren dürfen nebeneinander angetrieben werden, sofern ihr gegenseitiger Abstand 1,5 m nicht überschreitet.

Staus:
In Australien ist es gestattet, durch einen Stau zwischen stehenden oder langsam fahrenden Autos Slalom zu fahren (Fahrspurfilterung), sofern eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km / h eingehalten wird und der andere Verkehr nicht gefährdet ist.

Tankstellen:
In Australien wird eine Tankstelle oft als Servo (abgeleitet von einer Tankstelle) bezeichnet. Im Outback wird eine Tankstelle oft als Road House bezeichnet. Bitte beachten Sie; Die Anzahl der Tankstellen ist sehr begrenzt, insbesondere entlang der südlichen Hauptstrecke und der Nord-Süd-Verbindungen. Denken Sie daran und bringen Sie genügend Ersatzbrennstoff mit. Verwenden Sie beispielsweise die App Fuel Map Australia (uelmap.com.au), um nach Tankstellen in der Umgebung zu suchen und herauszufinden, welche aktuellen Kraftstoffpreise sie haben.

Öffnungszeiten:
Tankstellen sind in der Regel ohnehin von 8 bis 18 Uhr oder 20 Uhr geöffnet. Viele Tankstellen in größeren Städten und entlang von Autobahnen bieten einen 24-Stunden-Service an oder verfügen über Gasspender. Beachten Sie bei der Planung längerer Fahrten, dass Tankstellen nachts oder morgens und manchmal sonntags außerhalb der großen Städte und entlang kleinerer Straßen nicht geöffnet sind.

Bezahlen:
Bargeld kann an Tankstellen bezahlt werden. Kreditkarten werden an den meisten Tankstellen akzeptiert.

Tankmaschinen:
An Kreditautomaten (Pay-at-the-Pump) werden normalerweise gängige Kreditkarten akzeptiert, häufig muss jedoch ein PIN-Code verwendet werden.

Kraftstoff reservieren:
Da die Entfernungen zwischen den Orten in Australien groß sind und Tankstellen im Outback möglicherweise nicht immer genügend Kraftstoff auf Lager haben, wird empfohlen, immer einen Ersatztank mitzubringen. Es ist verboten, auf Fähren Kraftstoff in einem Reservetank zu befördern.

Zahlen Australien:
Australien besteht aus 6 Staaten, 2 Territorien und 1 Bundesgebiet (dem australischen Hauptstadtterritorium). In dieser Sammlung reisen Sie durch den Staat und das Gebiet unten.

Das Hotel liegt im Territory Northern Territory
Offizielle Abkürzung NT
Hauptstadt Darwin
Fläche in km2 1.349.129
Bevölkerung (2011) 228.833
Gebietstyp

Das Hotel liegt im Queensland Territory
Offizielle Abkürzung QLD
Hauptstadt Brisbane
Fläche in km2 1.730.648
Einwohner (2011) 4.703.193
Zustandstyp

8
Routen
3535.4
Kilometer
55.86
Stunden
Routensammlung anzeigen Top Auto- und Motorradroute von Melbourne nach Brisbane
Informationen zu dieser Routensammlung
Pläne, mit dem Motorrad durch Australien zu fahren? Lesen Sie dann die folgenden fünf Tipps sorgfältig durch, damit Sie Ihren Motorradurlaub gut vorbereitet beginnen können. Gute Vorbereitung ist die halbe Miete.

1. Bestimmen Sie im Voraus, wo Sie Ihr Motorrad mieten möchten. Finden Sie eine zuverlässige Vermietungsfirma mit guten Bewertungen. Durch den Vergleich der Preise verschiedener Vermieter können Sie viel Geld sparen.
2. Planen Sie Ihre Routen im Voraus. Australien ist so groß, dass es nützlich ist, im Voraus zu wissen, wohin genau Sie wollen.
3. In Australien kommt man nicht nur von A nach B, man muss lange fahren, um an das nächste Ziel zu gelangen. Das Üben mit langem Motorradfahren wird daher dringend empfohlen.
Überprüfen Sie immer die Wettervorhersage. Auf dem Fahrrad kann man nicht viel mitnehmen, also nur das mitbringen, was man laut Wettervorhersage wirklich braucht.
5. Gehst du in die Hochsaison? Dann buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus. Wenn Sie campen möchten, investieren Sie in ein gutes Zelt.

Motormieten:
AussieRider: https://www.aussierider.com/bikes/australie/#
EagleRider: https://www.eaglerider.com/motorverhuur/australia

Allgemein:
Mautstraßen:
Mautstraßen sind ideal für die Fortbewegung in oder durch eine große Stadt wie Sydney, Melbourne oder Brisbane und sehr einfach zu bedienen. Es gibt keine Mautstellen, daher erfolgt keine Zahlung vor Ort. Die Maut muss innerhalb von drei Tagen nach Benutzung der Straße oder des Tunnels per Telefon und Kreditkarte bezahlt werden. Wenn Sie die Mietmaschine abholen, erhalten Sie alle Informationen darüber. Es ist ein einfaches System, aber es erfordert Maßnahmen von Ihnen, um Geldstrafen zu vermeiden.
Verkehrsregeln Motor:
Die Motorradregeln in Australien variieren je nach Bundesstaat oder Territorium. Informieren Sie sich vor Ort über die Vorschriften.

Helm:
Das Tragen eines Helms ist für Fahrer und Beifahrer obligatorisch. Der Helm muss der australischen Norm (AS / NZS1698) oder der Europäischen Norm (UNECE 22.05) entsprechen, die auf einem Aufkleber oder einem Etikett im Helm angegeben ist. In einigen Bundesstaaten wie New South Wales und Victoria entspricht ein Helm möglicherweise nicht mehr dem Standard, wenn eine kleine Kamera montiert ist, Lautsprecher (Bluetooth) eingebaut sind oder der Helm ein getöntes Visier hat.
Beleuchtung: Abblendlicht ist tagsüber nicht obligatorisch, wird jedoch empfohlen.

Passagiere:
Der Transport von 1 Passagier ist erlaubt. Kinder unter 8 Jahren sollten nicht mit dem Motorrad transportiert werden. Kinder ab 8 Jahren dürfen nur auf dem Rücken transportiert werden, wenn sie mit den Füßen die Fußstützen erreichen können. Jüngere Kinder können in einem Beiwagen transportiert werden. In mehreren Bundesstaaten wie New South Wales, Northern Territory und Queensland ist die Beförderung eines Passagiers nur zulässig, wenn der Fahrer länger als ein Jahr über einen Motorradführerschein verfügt.

Seite an Seite fahren:
Motoren dürfen nebeneinander angetrieben werden, sofern ihr gegenseitiger Abstand 1,5 m nicht überschreitet.

Staus:
In Australien ist es gestattet, durch einen Stau zwischen stehenden oder langsam fahrenden Autos Slalom zu fahren (Fahrspurfilterung), sofern eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km / h eingehalten wird und der andere Verkehr nicht gefährdet ist.

Tankstellen:
In Australien wird eine Tankstelle oft als Servo (abgeleitet von einer Tankstelle) bezeichnet. Im Outback wird eine Tankstelle oft als Road House bezeichnet. Bitte beachten Sie; Die Anzahl der Tankstellen ist sehr begrenzt, insbesondere entlang der südlichen Hauptstrecke und der Nord-Süd-Verbindungen. Denken Sie daran und bringen Sie genügend Ersatzbrennstoff mit. Verwenden Sie beispielsweise die App Fuel Map Australia (uelmap.com.au), um nach nahe gelegenen Tankstellen zu suchen und herauszufinden, welche aktuellen Kraftstoffpreise sie haben.

Öffnungszeiten:
Tankstellen sind in der Regel ohnehin von 8 bis 18 Uhr oder 20 Uhr geöffnet. Viele Tankstellen in größeren Städten und entlang von Autobahnen bieten einen 24-Stunden-Service an oder verfügen über Gasspender. Beachten Sie bei der Planung längerer Fahrten, dass Tankstellen nachts oder morgens und manchmal sonntags außerhalb der großen Städte und entlang kleinerer Straßen nicht geöffnet sind.

Bezahlen:
Bargeld kann an Tankstellen bezahlt werden. Kreditkarten werden an den meisten Tankstellen akzeptiert.

Tankmaschinen:
An Kreditautomaten (Pay-at-the-Pump) werden normalerweise gängige Kreditkarten akzeptiert, häufig muss jedoch ein PIN-Code verwendet werden.

Kraftstoff reservieren:
Da die Entfernungen zwischen den Orten in Australien groß sind und Tankstellen im Outback möglicherweise nicht immer genügend Kraftstoff auf Lager haben, wird empfohlen, immer einen Ersatztank mitzubringen. Es ist verboten, auf Fähren Kraftstoff in einem Reservetank zu befördern.

Zahlen Australien:
Australien besteht aus 6 Staaten, 2 Territorien und 1 Bundesgebiet (das australische Hauptstadtterritorium).
State on Territory: Australisches Hauptstadtterritorium
Offizielle Abkürzung: ACT
Hauptstadt: Canberra
Fläche in km2: 2,358
Anzahl der Einwohner (2011): 397.397
Typ: Gebiet
Staatsgebiet: Jervis Bay Territory
Offizielle Abkürzung: JBT
Kapital: -
Fläche in km2: 74
Anzahl der Einwohner (2011): 391
Typ: Gebiet
Staatsgebiet: New South Wales
Offizielle Abkürzung: NSW
Hauptstadt: Sydney
Fläche in km2: 800.642
Anzahl der Einwohner (2011): 7.480.228
Typ: Bundesland
Staatsgebiet: Northern Territory
Offizielle Abkürzung: NT
Hauptstadt: Darwin
Fläche in km2: 1.349.129
Anzahl der Einwohner (2011): 228.833
Typ: Gebiet
Steht auf Territorium: Queensland
Offizielle Abkürzung: QLD
Hauptstadt: Brisbane
Fläche in km2: 1.730.648
Anzahl der Einwohner (2011): 4.703.193
Typ: Bundesland
Staatsgebiet: Victoria
Offizielle Abkürzung: VIC
Hauptstadt: Melbourne
Fläche in km2: 227.416
Anzahl der Einwohner (2011): 5.926.624
Typ: Bundesland
Staatsgebiet: Westaustralien
Offizielle Abkürzung: WA
Hauptstadt: Perth
Fläche in km2: 2,529,875
Anzahl der Einwohner (2011): 2.474.410
Typ: Bundesland
Staatsgebiet: Südaustralien
Offizielle Abkürzung: SA
Hauptstadt: Adelaide
Fläche in km2: 983.482
Anzahl der Einwohner (2011): 1.676.653
Typ: Bundesland
Staatsgebiet: Tasmanien
Offizielle Abkürzung: TAS
Hauptstadt: Hobart
Fläche in km2: 68.401
Anzahl der Einwohner (2011): 509.965
Typ: Bundesland
8
Routen
3584.17
Kilometer
56.03
Stunden
Zeige Regionskarte
New South Wales Offene Region
Die hier gezeigten Bilder und Texte stammen aus dem Wikipedia-Artikel "New South Wales", welches unter dem veröffentlicht wird Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Über diese Region
New South Wales [ˈnjuː ˌsaʊθ ˈweɪlz] (deutsch Neusüdwales, seltener Neu-Süd-Wales, Abkürzung: NSW) ist ein Bundesstaat im Südosten Australiens mit Sydney als Hauptstadt. Er grenzt an Victoria im Süden, South Australia im Westen und Queensland im Norden. Im südöstlichen Teil umschließt New South Wales das Australian Capital Territory. Mit rund 7,5 Millionen Einwohnern, knapp einem Drittel der Bevölkerung Australiens, ist er der bevölkerungsreichste Bundesstaat Australiens.
9
Routen
4860.22
Kilometer
75.87
Stunden
Zeige Regionskarte
Queensland Offene Region
Die hier gezeigten Bilder und Texte stammen aus dem Wikipedia-Artikel "Queensland", welches unter dem veröffentlicht wird Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Über diese Region
Queensland [ˈkwiːnzlənd], abgekürzt QLD, ist ein australischer Bundesstaat mit der Hauptstadt Brisbane.
5
Routen
2713.33
Kilometer
31.27
Stunden
Zeige Regionskarte
Western Australia Offene Region
Die hier gezeigten Bilder und Texte stammen aus dem Wikipedia-Artikel "Western Australia", welches unter dem veröffentlicht wird Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Über diese Region
Western Australia [ˈwestən ɒˈstreɪliə] (deutsch Westaustralien, Abkürzung: WA) ist ein australischer Bundesstaat. Seine Hauptstadt ist Perth. Western Australia ist sehr dünn besiedelt.
9
Routen
4100.33
Kilometer
59.26
Stunden
Zeige Regionskarte
Northern Australia Offene Region
Die hier gezeigten Bilder und Texte stammen aus dem Wikipedia-Artikel "Northern Australia", welches unter dem veröffentlicht wird Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Über diese Region
Das Northern Territory ['nɔːðən ˈtɛɹɪtɹɪ] (Abkürzung NT, deutsch Nordterritorium) ist ein australisches Bundesterritorium, d. h. eine Verwaltungseinheit, die im Gegensatz zu den Gliedstaaten wie Western Australia oder South Australia keine Eigenstaatlichkeit besitzt. Allerdings ist dem Territorium durch Bundesgesetz ein großes Maß an Selbstverwaltung zugestanden worden, wodurch dessen Status faktisch an den der Gliedstaaten angeglichen wurde; jedoch kann jedes Gesetz des Territoriums vom Bundesparlament wieder aufgehoben werden, wie es mit einem Gesetz (Rights of the Terminally Ill Act) geschehen ist, das die aktive Sterbehilfe erlaubt hatte. Das Territorium ist mit ca. 243.800 Einwohnern äußerst dünn besiedelt. Die Bevölkerung ist sehr multikulturell; so wird in 24,1 % der Haushalte eine nicht-englische Muttersprache gesprochen. In den drei größten Städten Darwin, Palmerston und Alice Springs leben fast 80 % der Bevölkerung des Territoriums.
2
Routen
945.29
Kilometer
16.4
Stunden
Zeige Regionskarte
Victoria Offene Region
Die hier gezeigten Bilder und Texte stammen aus dem Wikipedia-Artikel "Victoria", welches unter dem veröffentlicht wird Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Über diese Region
Victoria oder Viktoria steht für: Viktoria (Name), weiblicher Vorname – siehe dort zu NamensträgerinnenVictoria (Mythologie), die römische Siegesgöttin Victoria (Gattung), Pflanzengattung Victoria (Rhabarber), Pflanzensorte (12) Victoria, Asteroid des HauptgürtelsUnternehmen: Victoria (Versicherungskonzern), ehemaliges deutsches Versicherungsunternehmen Victoria-Werke, deutscher Hersteller von Motorrädern, Fahrrädern, Automobilen, Nähmaschinen und Hilfsmotoren Automóviles Victoria, spanischer Automobilhersteller aus BarcelonaFahrzeuge: Viktoria (Fuhrwerk), Kutschentyp Elektrische Viktoria, Elektroauto der Siemens-Schuckertwerke (1905) Victoria (Automarke), spanische Automarke aus Madrid Victoria, Markennamen des ehemaligen brasilianischen Automobilherstellers Roadster Indústria e Comércio de Artefatos de Fibra de VidroVictoria (Schiff, 1519), erstes Schiff, das die Welt umsegelte Victoria (Schiff, 1839), Raddampfer Viktoria (Schiff, 1901), deutsches Passagierschiff Victoria (Schiff, 1931), italienisches Passagierschiff Victoria (Schiff, 1936), Kriegsschiff und Kreuzfahrtschiff Viktoriya (Schiff, 1958), russisches Flusskreuzfahrtschiff Victoria (Schiff, 2003), Frachtschiff, bekannt geworden durch eine Kaperung vor Somalia 2009 Viktoria (Schiff, 2004), Flusskreuzfahrtschiff der Premicon Victoria, ein Binnentanker, siehe Cleanest ShipWerktitel: Victoria (Hamsun), Roman von Knut Hamsun (1898) Viktoria (1935), deutsche Verfilmung des Romans von Knut Hamsun Victoria (1972), mexikanischer Spielfilm von José Luis Ibáñez Victoria (1979), schwedischer Spielfilm von Bo Widerberg Victoria – An Empire Under The Sun, Echtzeit-Globalstrategiespiel (2003) Victoria (2008), französisch-kanadischer Spielfilm von Anna Karina Victoria (2013), norwegischer Spielfilm von Torun Lian Victoria (2015), deutscher Spielfilm von Sebastian Schipper Victoria (Fernsehserie), britische Fernsehserie (ab 2016) Victoria, deutsch Victoria – Männer & andere Missgeschicke, Spielfilm von Justine Triet (2016) Victoria (2020), belgischer Dokumentarfilm von Sofie Benoot, Liesbeth De Ceulaer und Isabelle TollenaereWeiteres: Victoria (Pokal), deutscher Fußball-Wanderpokal Victoria, Namensbestandteil von Fußballvereinen, siehe Fußballvereinsname #Victoria oder Viktoria Victoria, Eintasterschreibmaschine, siehe Famos (Schreibmaschine) Victoria, kringelförmige Gebäckstücke aus Brandteig, siehe SpritzkuchenVictoria ist der Name folgender geografischen Objekte: Viktoria (Geographie), weitere Gebiete und Orte Victoria (Australien), Bundesstaat in AustralienStädte: Victoria (Seychellen), Hauptstadt der Republik Seychellen Victoria (British Columbia), Hauptstadt der Provinz British Columbia, Kanada Victoria (Malta), Hauptort der Insel Gozo, Malta Victoria (Entre Ríos), Stadt in Argentinien Victoria (Chile), Stadt in Chile Victoria (Texas), Stadt in Texas, USA Victoria (Rumänien), Kleinstadt in Rumänien Victoria, bis 1982 Name der Stadt Limbe (Kamerun)Gemeinden: Victoria (Northern Samar), philippinische Stadtgemeinde Victoria (Tarlac), philippinische Stadtgemeinde Victoria (Laguna), philippinische Stadtgemeinde Victoria (Oriental Mindoro), philippinische Stadtgemeinde Victoria (Grenada), Siedlung auf GrenadaObjekte: Victoria (Marskrater), Einschlagkrater auf dem Mars Victoria Dunes, Dünen im Viktorialand, Antarktika Oberer Victoria-Gletscher, Gletscher im Viktorialand, Antarktika Oberer Victoria-See, See im Viktorialand, Antarktika Oberes Victoria-Firnfeld, Firnfeld im Viktorialand, Antarktika Unterer Victoria-Gletscher, Gletscher im Viktorialand, AntarktikaVictoria ist der Familienname folgender Personen: Brian Victoria (* 1939), US-amerikanischer Asienwissenschaftler und Buddhismuskundler Eladio Victoria (1864–1939), dominikanischer Politiker, Präsident 1911 bis 1912 Guadalupe Victoria (eigentlich José Miguel Ramón Adaucto Fernández y Félix; 1786–1843), mexikanischer Politiker, Präsident 1824 bis 1829 Gustavo Victoria (* 1980), kolumbianischer Fußballspieler María Victoria (* 1933), mexikanische Schauspielerin und Sängerin Raymond Victoria (* 1972), Fußballspieler der Niederländischen Antillen Tomás Luis de Victoria (1548–1611), spanischer KomponistSiehe auch: Victoria’s Secret (Modemarke) Begriffsklärungsseiten: Victoria Bridge, Victoria Falls, Victoria Peak, Victoria Valley, Victoria-Jungfrau, Victoria-Klasse, Victoria-Orden, Victoria-Turm, Viktoriaplatz, Viktoriatheater Bistum Victoria, Guadalupe Victoria (Begriffsklärung), Hotel Victoria, La Victoria, Radio Victoria, Villa Victoria, Zeche Victoria Victory
R13 QLD Cairns to Georgetown
08-03-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R19 NT Tennant Creek to Mataranka
08-03-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R16 QLD NT Mount Isa to Ilperle
08-03-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R02 VIC NSW Wangaratta to Canberra
12-02-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R06 NSW Jenolan to Sydney
15-02-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R05 NSW Jenolan Roundtrip Blue Mountains East
10-02-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R09 QLD Brisbane to Chinchilla
08-03-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R01 VIC Melbourne to Wangaratta
12-02-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R21 NT Tumbling Waters to Red Lily
08-03-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
R18 NT Alice Springs to Tennant Creek
08-03-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route: