Zurück zu Deutschland Zurück zu Frankreich Zurück zu Niederlande
FahrenRad fahrenZu Fuß
 

Die schönsten verifizierten Routen in Normandi

 
MyRoute-App hilft dir bei der Planung deiner Traumreise! Alle Routen auf der Seite wurden von unseren Routenexperten verifiziert. Die Routen sind nach Regionen kategorisiert. Wenn Sie auf "Region anzeigen" klicken, sehen Sie alle verifizierten Routen für diese Region, die Sie kostenlos nutzen können.
Registrieren Mehr Info
54
Anzahl der aktiven RouteXperts (weltweit)
1160
Anzahl der Routen von RouteXperts (weltweit)
50415
Anzahl der heruntergeladenen Routen (weltweit)
Normandi
Die hier gezeigten Bilder und Texte stammen aus dem Wikipedia-Artikel "Normandi", welches unter dem veröffentlicht wird Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Über diese Region
Normandie [ˈnɔːrməndi], französisch [nɔʁmãdi], ist heute der Name einer französischen Region. Vorläuferinnen bestehen seit 996 n. Chr. als historische Provinz im Norden Frankreichs. Das Gebiet gliedert sich in das untere Seinegebiet (die frühere Region Haute-Normandie) nördlich von Paris und das Land in Richtung Westen (frühere Region Basse-Normandie) mit der Halbinsel Cotentin. Zum Herzogtum Normandie gehörten auch die Kanalinseln. Zwischen Pointe de Barfleur und Cap de la Hève erstreckt sich die Baie de Seine, die markanteste Bucht der Normandie. Das Herzogtum begann als Lehen an den Wikingeranführer Rollo („Gånge Rolf“) durch den westfränkischen König Karl (911). Rollos Nachfahren gelang die Eroberung Englands. Die Herzöge der Normandie waren bis 1087, von 1106 bis 1144 und ab 1154 dann auch Könige von England, das Herzogtum Normandie kam während des Hundertjährigen Kriegs unter die Herrschaft der französischen Könige. Mit der Einrichtung der Départements im Gefolge der Französischen Revolution und der Schaffung der zwei Regionen Haute-Normandie und Basse-Normandie 1972 war die Normandie keine politische Einheit mehr, die Frage der Wiedervereinigung der Normandie blieb jedoch auf der politischen Tagesordnung und wurde am 1. Januar 2016 im Zuge der Neuordnung der französischen Regionen vollzogen. Zur Region Normandie gehören die französischen Départements Calvados, Eure, Manche, Orne und Seine-Maritime. In der Normandie leben 3,3 Millionen Menschen (Stand 2012). Die größte Stadt der Region ist Le Havre (172.000 bzw. 247.000 Einwohner einschließlich der Vororte), gefolgt von der Hauptstadt Rouen (118.000 / 385.000 Einwohner), Caen (107.000/225.000 Einwohner) und Cherbourg (81.000/89.000 Einwohner).
5642
Anzahl der Besuche (Normandi)
6
Anzahl der von RouteXperts verifizierten Routen (Normandi)
180
Anzahl der heruntergeladenen Routen (Normandi)
Routenkollektionen
Die Routenkollektionen von MyRoute-app sind Sammlungen mehrerer Routen, die zueinander gehören und von MRA RouteXperts geprüft werden. Alle Routen sind für TomTom, Garmin und MyRoute-app Navigation identisch.
3
Routen
617.16
Kilometer
11.37
Stunden
Routensammlung anzeigen 3 Tage Kurzurlaub durch die Bretagne und die Normandie
Informationen zu dieser Routensammlung
Die Übernachtung mit der Fähre von Plymouth nach Roscoff ist eine entspannende Möglichkeit, um Ihre 3-tägigen Besichtigungstouren in Nordwestfrankreich zu beginnen. Wenn Sie die Küsten und die Landschaft der Bretagne und der Normandie erkunden, entdecken Sie wunderschöne Sandstrände, winzige Fischerhäfen, geschäftige Marktstädte sowie ikonische und historische Stätten. Vergessen Sie nicht, die berühmten Meeresfrüchte der Bretagne und köstliche süße und herzhafte Pfannkuchen oder den Apfelwein der Normandie und natürlich den Apfelbrand Calvados zu probieren, der schwer zu sagen ist.
Tag 1 führt Sie entlang der wunderschönen und zerklüfteten Küste zum Mont St Michel, einem Weltkulturerbe, das kilometerweit sichtbar ist. Dies ist ein wunderbarer Ort zu jeder Jahreszeit, obwohl Sie darauf vorbereitet sein sollten, dass es im Sommer sehr voll ist. Ihr erstes Hotel liegt nur 30 Minuten weiter entlang der Küste im Hôtel Ibis Avranches Baie du Mont Saint-Michel. Andere Hotels befinden sich in der Nähe und Links zu diesem Hotel und Ihrer zweiten Nacht in Port en Bessin finden Sie in den einzelnen Routenbewertungen.
Tag 2 führt Sie zuerst nach Bayeux, weltberühmt für seinen erstaunlichen Wandteppich, der die normannische Eroberung Englands im Jahr 1066 darstellt, bemerkenswert als Kunstwerk und wichtig als Quelle für die Geschichte des 11. Jahrhunderts. Bayeux hat auch eine malerische Altstadt, ein Museum und eine Kathedrale aus dem 2. Weltkrieg, die einen Besuch wert sind (Parkmotorräder neben der Kathedrale).
Dann können Sie die ernüchternde Atmosphäre an der Pegasus Bridge genießen, die von der britischen Segelflugeinheit der 6. Luftlandedivision befreit wurde. Eine Replik eines Horsa-Segelflugzeugs in voller Größe, wie im obigen Bild gezeigt, ist zu sehen, und die Geschichte der Männer, die es transportiert hat, gibt Ihnen eine Bemerkenswerter Einblick in das Ausmaß, die Wildheit und die Schärfe von Operation Overlord. Der Mulberry Harbour von Arromanches (Port Winston) und die an der Küste verstreuten Geschützstellungen erinnern an die Kämpfe, die hier vor über 70 Jahren stattfanden. In Ihrem zweiten Hotel im Fischereihafen von Port en Bessin ist eine großartige Nacht garantiert, in der Sie lokalen Apfelwein (Cidre) mit den frischesten Meeresfrüchten, gutem Wein und einigen lokalen Calvados probieren können.
Tag 3 erzählt die amerikanische Geschichte des D-Day mit Besuchen der Strände von Omaha und Utah, verschiedener Museen und der ersten Stadt in Frankreich, die während der Operation Overlord - Sainte-Mère-Eglise befreit wurde, wo ein Bildnis von John Steele an seinem Fallschirm baumelt der Kirchturm.
Ihre Rückkehr nach Großbritannien erfolgt über Cherbourg nach Poole oder Plymouth, je nach Jahreszeit. Die meisten Überfahrten finden gegen 17:00 Uhr statt. Details von Brittany Ferries finden Sie unter dem Link in der ersten Bewertung.
Dies ist eine großartige Minitour, die Ihnen einen guten Einblick in das Angebot dieses Teils Nordfrankreichs gibt und Sie dazu bringt, zurückkehren zu wollen.
Roscoff to Avranches via Mont Saint Michel
08-04-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
Avranches to Port en Bessin via Bayeux Tapestry and Pegasus Bridge
10-07-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
De Kust van Normandie
14-02-2019
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
Round trip from Honfleur visiting WW2 D DAY SITES
26-07-2017
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
Round trip from Honfleur River Seine bridges and ferries
20-12-2018
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route:
Port en Bessin to Cherbourg via Omaha and Utah beaches
10-07-2020
Route anzeigen
Expertenbewertung:
Länder in dieser Route: