Col du Mont Cenis Col de la Bonette en Col de L Iseran
Veröffentlicht: 20/06/2017
Col L'Iseran
Eine der schönsten Routen Europas, wenn Sie gerne in den Bergen fahren, ist dies auf Ihrer ToDo-Liste, oder Sie haben sie bereits gefahren oder müssen noch auf Ihrer ToDo-Liste stehen. Leiser als die Pässe in Italien und Österreich, aber sicherlich nicht weniger schön. Natürlich wurde die Route sorgfältig für TomTom, Garmin und MyRoute-App Navigation erstellt, geprüft und angepasst. Sie können die Route kostenlos und ohne MyRoute-App-Registrierung herunterladen. Wenn Sie die Route bearbeiten möchten, empfehlen wir die Registrierung. Klicken Sie auf 'Route verwenden' und der Rest wird automatisch folgen.

Col du Mont Cenis
Col de la Bonette
Nützliche Links:
Reisverhaal

Diese Route herunterladen?
Sie können diese Route ohne MyRoute-App-Konto kostenlos herunterladen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche 'Route benutzen' und dann auf 'Speichern als'.

Route bearbeiten?
Möchten Sie diese Route bearbeiten? Kein Problem, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Route benutzen' und dann auf die Schaltfläche 'Tutorial-Editor'. Anschließend können Sie die Testversion von MyRoute-app all- starten. In-One. Während dieser 14-tägigen Testversion können Sie auch kostenlos unsere Premium-Navigations-App ohne Verpflichtungen nutzen!

Haftungsausschluss:

Die Verwendung dieser GPS-Route erfolgt auf eigene Rechnung und Gefahr. Die Route wurde sorgfältig zusammengestellt und von einem MyRoute-App-zertifizierten RouteXpert für die Verwendung in TomTom, Garmin und MyRoute-App Navigation geprüft. Aufgrund geänderter Umstände, Straßenumleitungen oder saisonaler Sperrungen kann es zu Änderungen kommen. Daher empfehlen wir, vor der Verwendung jede Route zu überprüfen. Verwenden Sie vorzugsweise die Routenführung in Ihrem Navigationssystem. Weitere Informationen zur Verwendung der MyRoute-App finden Sie auf der Website unter 'Community' oder 'Webinars'.

Routenpunkt, der zum Erstellen der Route verwendet wird
Sicht, hier kann man etwas sehen
Blickpunkt, ein kurzer Stopp zum Fotografieren
Haltepunkt für Hotel, Mittagessen usw.
Achtung, siehe den Text im Wegpunkt für weitere Informationen

Copyright 2019 MyRouteApp BV | Alle Rechte vorbehalten |
Michel van Hagen (MRA-Founder)
Piemont
Die hier gezeigten Bilder und Texte stammen aus dem Wikipedia-Artikel "Piemont", welches unter dem veröffentlicht wird Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Über diese Region
Das Piemont ([pi̯eˈmɔnt], italienisch Piemonte [pjeˈmon.te], von lateinisch ad pedem montium ‚am Fuß der Berge‘) ist eine Region im Nordwesten Italiens mit 4.341.375 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) und mit 25.399,83 km² flächenmäßig die größte Region des italienischen Festlandes. Im Norden grenzt das Piemont an die Schweiz, im Westen an Frankreich, italienische Binnengrenzen finden sich im Süden an die Region Ligurien, im Südosten an die Emilia-Romagna, im Osten an die Lombardei und im Nordwesten an das Aostatal. Die Region ist Teil der italienisch-französischen Euroregion Alpi-Mediterraneo/Alpes-Méditerranée. Hauptstadt des Piemonts ist Turin, andere bekannte Städte sind Vercelli, Novara, Biella, Alessandria, Asti und Cuneo. Ferner ist das Piemont die westlichste und hinsichtlich der Einwohnerzahl die sechstgrößte Region Italiens. Die ehemalige Benediktinerabtei Sacra di San Michele ist offizielles Symbol der Region.
4416
Anzahl der Besuche (Piemont)
5
Anzahl der von RouteXperts verifizierten Routen (Piemont)
110
Anzahl der heruntergeladenen Routen (Piemont)