Zuid Tirol Dolomieten Gardena Sella Lavaze Nigerpass Grodner Joch
Veröffentlicht: 08/09/2017
Passo Nigra - Nigerpass
Wir beginnen diesen wunderschönen Tag über die Gardenapas in Richtung Sellapas auf 2.240m Höhe. Die Sella, ein berühmter Pass im Giro. Beide Pässe wurden im Ersten Weltkrieg aus militärischen Gründen gebaut. Die Straße ist ziemlich breit und die Steigung überschreitet 10% nicht. Der Blick auf die Berge ist wunderschön, im Süden noch der Sellamassief, im Norden der imposante Sassongher. Über den Passo di Lavazé fahren wir in Richtung NigerPass. Das Lavazéjoch ist ein sogenannter Waldpark. Auf beiden Seiten des Passes ist es teilweise so dicht bewaldet, dass man den Eindruck hat, dass man nachts fährt.
Wir fahren weiter in Richtung Kastelruth und St. Ulrich und kehren dann über das Grödnertal zum Hotel zurück.
Wieder genossen köstliche gewundene Straßen und herrliche Ausblicke auf diese gebührenfreien Pässe.
Passo Sella
Passo di Gardena
Diese Route herunterladen?
Sie können diese Route ohne MyRoute-App-Konto kostenlos herunterladen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche 'Route benutzen' und dann auf 'Speichern als'.

Route bearbeiten?
Möchten Sie diese Route bearbeiten? Kein Problem, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Route benutzen' und dann auf die Schaltfläche 'Tutorial-Editor'. Anschließend können Sie die Testversion von MyRoute-app all- starten. In-One. Während dieser 14-tägigen Testversion können Sie auch kostenlos unsere Premium-Navigations-App ohne Verpflichtungen nutzen!

Haftungsausschluss:

Die Verwendung dieser GPS-Route erfolgt auf eigene Rechnung und Gefahr. Die Route wurde sorgfältig zusammengestellt und von einem MyRoute-App-zertifizierten RouteXpert für die Verwendung in TomTom, Garmin und MyRoute-App Navigation geprüft. Aufgrund geänderter Umstände, Straßenumleitungen oder saisonaler Sperrungen kann es zu Änderungen kommen. Daher empfehlen wir, vor der Verwendung jede Route zu überprüfen. Verwenden Sie vorzugsweise die Routenführung in Ihrem Navigationssystem. Weitere Informationen zur Verwendung der MyRoute-App finden Sie auf der Website unter 'Community' oder 'Webinars'.

Routenpunkt, der zum Erstellen der Route verwendet wird
Sicht, hier kann man etwas sehen
Blickpunkt, ein kurzer Stopp zum Fotografieren
Haltepunkt für Hotel, Mittagessen usw.
Achtung, siehe den Text im Wegpunkt für weitere Informationen

Copyright 2019 MyRouteApp BV | Alle Rechte vorbehalten |
Chantal HV - RouteXpert
Trentino Zuid Tirol
Die hier gezeigten Bilder und Texte stammen aus dem Wikipedia-Artikel "Trentino Zuid Tirol", welches unter dem veröffentlicht wird Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0.
Über diese Region
Diese Artikel enthält eine Liste aller aktuell verwendeten offiziellen Nationalhymnen; außerdem enthält er auch Listen von Hymnen von Subterritorien wie beispielsweise Bundesländern sowie von De-facto-Regimen und separatistischen Regionen sowie Hymnen einiger Volksgruppen und Ethnien innerhalb eines Staates. Ferner sind auch noch Hymnen einzelner internationaler Gemeinschaften und Organisationen aufgeführt. Für Nationalhymnen, die heute nicht mehr in Gebrauch sind, siehe Liste historischer Nationalhymnen. Für die meisten Nationalhymnen gibt es keine allgemein akzeptierte Übersetzung, sowohl für den Titel als auch für den Text. Die hier verwendeten Übersetzungen stellen teils wörtliche, teils sinngemäße Übertragungen dar.
10741
Anzahl der Besuche (Trentino Zuid Tirol)
49
Anzahl der von RouteXperts verifizierten Routen (Trentino Zuid Tirol)
1977
Anzahl der heruntergeladenen Routen (Trentino Zuid Tirol)
Routenkollektionen
Die Routenkollektionen von MyRoute-app sind Sammlungen mehrerer Routen, die zueinander gehören und von MRA RouteXperts geprüft werden. Alle Routen sind für TomTom, Garmin und MyRoute-app Navigation identisch.
8
Routen
1539.51
Kilometer
35.62
Stunden
Routensammlung anzeigen Die 8 schönsten Routen der Dolomiten
Informationen zu dieser Routensammlung
Die Dolomiten sind eine Bergkette in Italien, die Teil der südlichen Kalkalpen ist. Typisch für die Dolomiten sind die steilen Felswände und Gipfel, die durch Erosion und Verwitterung entstanden sind. Das Gebirge ist in zwei Teile geteilt: den östlichen und den westlichen. Der höchste Gipfel der Dolomiten, die Marmolada, ist 3343 Meter hoch.

Genießen Sie die schönen Routen in der Marmolada. Egal wie Sie in die Dolomiten fahren, es ist immer unglaublich schön. Sie erhalten einen (gebührenfreien) Pass nach dem anderen für Ihre Räder und es ist jedes Mal pure Freude. Ein herrlicher Spielplatz, der je nach Stunde, je nach Richtung, je nach Wetterlage immer anders aussieht und Sie rundum verzaubert!

Die Routen wurden überprüft und für Benutzer von Garmin, TomTom und MyRoute-App Navigation gleich gemacht. Haben Sie eine fantastische Route in den Dolomiten, die zu dieser Liste gehört? Dann senden Sie uns die Route über routexpert@myrouteapp.com.

Viel Spaß!